EJSF
Tanz Signale

Tanz-Signale 2010

Nachlese

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden und Teilnehmenden an den „Tanz-Signalen 2010“!

Hier einige Impressionen:

> Das Symposion

> Die Matinee im Theater in der Josefstadt

> Im Hotel Johann Strauss

> Die Kranzniederlegung am Grab von Eduard Strauss I. und II.

> Die Wiener Vorlesung

 

Das Symposion

Freitag, 19. März 2010


Alles ist vorbereitet...


Birgit Lodes....


Christian Ehalt...


Eduard Strauss...


und Norbert Rubey eröffnen und begrüßen


das gespannte Publikum.



Ralph Braun bei seinem Referat


Isabella Sommer, Eduard Strauss mit Phonola-Rolle


Isabella Sommer, im Hintergrund: Johann Strauss III. am Klavier



Eduard Strauss über Eduard Strauss II.


mit Norbert Nischkauer




Norbert Rubey erläutert


Susanne Strauss im Gespräch mit Evelin Lackner


Das reichliche "Sachsponsoring" der Brau-Union...


die köstlichen Törtchen samt Kaffee von Spar Österreich...


und die von der Familie Strauss mit HelferInnen hausgemachten Brötchen


kamen beim Publikum sehr gut an und stärkten


für das fulminante Werkstattkonzert des "Wiener Gemüths-Ensembles"


Josef Pitzek

Samstag, 20. März 2010



Thomas Aigner



Peter Kemp bei seinem interessanten Vortrag über Johann Strauss III. (am Bild im Hintergrund)


Der Round-Table



 

Die Matinee im Theater in der Josefstadt


Altbewährt doch nie langweilig: Die Neuen Wiener ConcertSchrammeln mit Otto Brusatti


Im Hotel Johann Strauss


Das "Tokyo Johann Strauss Ensemble"


mit Hedwig Aigner


und beschwingt bei der Arbeit.


Der große Strauss-Freund und Sponsor Herr Shunzo Karasawa mit Gattin


Peter Kemp (Ehrenpräsident der Johann Strauss Society of Great Britain) und weitere treue Gäste
der "Tanz-Signale" Rafael Brom (Vltava Cesky Rohlas 3) und George Hamilton,
die auch für die mediale Verbreitung sorgen (herzlichen Dank!!)

Die Kranzniederlegung am Grab von Eduard Strauss I. und II.


Die Ehrenposten der Garde


Das Bläserensemble der Gardemusik


Die Teilnehmer



Alice Weihs BMUKK


Herbert Jäger BMEIA


Thomas Strauss, Peter Marboe


Yumi Wakamiya (Abgesandte der Johann Strauss Society of Japan: rechts außen), das Tokyo Johann Strauss Ensemble,
Susanne, Michael und Thomas Strauss

Die Wiener Vorlesung


Rector Delegate for International Affairs Hans Kaiser begrüßt im Kuppelsaal der TU Wien


Das Podium: Norbert Rubey, Moritz Csáky, Mirjam Jessa und Eduard Strauss


Moritz Csáky trägt vor

 

Das Organisationsteam freut sich auf ein Wiedersehen bei den "Tanz-Signalen 2011"
ab 16. März zum Thema

"Frau Johann Strauss"
Die Familie Strauss, die Frauen und ihr Wirken

(Bilder: Ann Goormachtigh, Peter Kemp, Familie Strauss)

zurück nach oben